IKUWO

Workshop: Snowflake

Workshop: Snowflake

Unterstützt die Protestierenden im Iran (und überall dort, wo das Internet zensiert wird) über das Browser-Add-on SNOWFLAKE!

Freier Internetzugang ist für die Proteste im Iran essentiell, denn hierüber läuft die unabhängige Information, Organisation und die Berichterstattung nach außen. Dementsprechend versucht das Regime das Internet immer weiter einzuschränken. Selbst VPN und Tor Browser reichen mitlerweile nicht mehr aus um die Zensur zu umgehen.

Nun aber gibt es einen neuen Ansatz, die Internetzensur zu umgehen, für den aber möglichst viele Menschen aus Ländern ohne Internetzensur zusammenhelfen müssen:
Das Browser-Add-on SNOWFLAKE. Darüber bilden unsere Rechner viele kleine Brücken in unser unzensiertes Netz – Anonym und sicher. Je mehr virtuelle Brücken auf diese Weise geschaffen werden, desto schlechter hält die Blockade. Dafür sind keine großen technischen Fähigkeiten notwendig. Das Add-on kann einfach im Browser von PC oder Handy installiert werden und läuft im Hintergrund mit.

Falls ihr mehr zu den Hintergründen und der Funktionsweise erfahren wollt, oder euch einfach nur Unterstützung bei der Installation wünscht, kommt diesen Donnerstag, ins IKUWO.

Bringt gerne eure Laptops und Handys mit 🙂

SNOWFLAKE könnt ihr auch ohne Teilnahme selbst einrichten:

Firefox/Chrome –> Add-Ons –> Snowflake

Weitere Infos zu SNOWFLAKE:
https://snowflake.torproject.org/
https://snowflake.fiff.de/
https://www.deutschlandfunk.de/iran-internetsperre-umgehen-faq-100.html
https://www.youtube.com/watch?v=aqoIbpTzQOs

Details

Beginn

26. Januar 2023 - 18:00

Ende

19:00