IKUWO

Lesekreis: Autonome Perspektiven – Eine Perspektive auf die Autonome Bewegung

Lesekreis: Autonome Perspektiven – Eine Perspektive auf die Autonome Bewegung

Thema: Triple-Oppression // „Drei zu Eins“ – Autonome Lupus Gruppe

Wir wollen einen Raum schaffen für die kritische Auseinandersetzung mit
linker Theorie. Weil das alleine meistens nicht so gut klappt, dachten
wir uns:gemeinsam in einer gemütlichen Atmosphäre ist es vielleicht
entspannter. Der Lesekreis soll es uns leichter machen Texte zu lesen,
an die wir uns sonst vielleicht nicht ran getraut hätten oder zu deren
Lektüre wir uns schlicht und einfach alleine nicht motivieren konnten.

Das übergeordnete Thema ist die Autonome Bewegung, wobei der Schwerpunkt
der Textauswahl auf den theoretischen Grundlagen und verschiedenen
historischen Debatten liegt.

Die Texte liegen im Regal neben dem Tresen im IKuWo und können gegen eine
kleine Spende mitgenommen werden. Bitte lest die Texte,bevor wir uns
treffen! Falls euch die Texte beim Lesen Probleme bereiten oder ihr das
Gefühl habt nicht alles zu verstehen: Macht euch keine Sorgen, uns geht
es oft genauso und genau deshalb sprechen wir gemeinsam darüber.

Bei Fragen und Anmerkungen schreibt uns gerne:
ThePra-ev[ät]systemausfall.org

Details

Beginn

28. Mai 2019 - 19:00

Ende

21:00