IKUWO

24 Rezepte zur kulinarischen Weltverbesserung

VoKü-Veranstaltung mit Wam Kat: eine Volksküche, an der alle sich beteiligen können. Das Kochen beginnt circa 17:00 Uhr.
Im Anschluss stellt Wam Kat sein Buch: „24 Rezepte zur kulinarischen Weltverbesserung“ vor. Die Lesung beginnt gegen 20.30 Uhr.

Mancher Konflikt löst sich in Luft auf, wenn man etwas Gutes zusammen isst. Und das nicht nur in den eigenen vier Wänden, sondern auch im Protestcamp oder im Flüchtlingslager. Wam Kat zeigt, dass sich mit dem Kochlöffel die Welt verblüffend einfach verbessern lässt. Sein Kochbuch macht deutlich, was Küche mit Politik zu tun hat. Von der niederländischen Künstlerkolonie seines Vaters am Ende des Zweiten Weltkriegs über die Anti-Atombewegung der 80er-Jahre und die Flüchtlingslager des Balkankriegs bis zum G8-Gipfel in Heiligendamm – Wam Kat erzählt Geschichte aus einer einzigartigen Perspektive: aus der Sicht eines Kochs, der soziale Bewegungen auf hohem Niveau durchfüttert und so Normalität schafft, wo Ausnahmezustände herrschen. 24 Rezepte und 24 Geschichten aus dem Leben von Wam Kat, Mitbegründer des niederländischen Kochkollektivs Rampenplan. Pragmatisch und unabhängig, ironisch und klug. Vegetarisch. Regional. Lecker. Erprobt an Hunderttausenden.
Orange Press, Freiburg

Vielleicht macht es die Finanzkrise ja bald notwendig, Tausende zu speisen, die hungrig durch die Strassen ziehen. Da kommen «Wam Kats 24 Rezepte zur kulinarischen Weltverbesserung» mit ihren Hinweisen zur Sättigung grosser Menschenmengen gerade recht. Doch dieses Kochbuch ist eigentlich gar keins, sondern viel mehr: persönliches Tagebuch, Fotoalbum, lebendige Geschichte der politischen Bewegungen der letzten vierzig Jahre, Anekdotensammlung und Nachschlagewerk. Der niederländische Politaktivist Wam Kat kann mitreissend erzählen; fasziniert folgen wir ihm durch Kindheit und Jugend in Amsterdam, an Blockaden gegen Atomkraftwerke und Aufrüstung, in die Flüchtlingslager des Balkankriegs bis hin zum G8-Gipfel nach Heiligendamm.
Von Karin Hoffsten, woz, die wochenzeitung

buch.wamkat.de

Details

Beginn

11. Dezember 2008 - 20:00