Kopfleiste

Panisches NOt-Theater

26.05.17

eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes THE PRA EV

Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr, Eintritt 3-5€

Unsere Arbeit mutiert zur Selbstbeschäftigung. Gesellschaftliche Bezugssysteme gehen uns verloren. Und die ökonomische Vernunft produziert unaufhörlich Wachstumsgeneratoren. Wir gründen die Kirche der Authentizität, feiern die Totenmesse der lebendigen Arbeit, treffen uns im Assesmentcenter, leiden an bürgerlicher Depression und predigen den Widerstand auf der Straße.

 

- eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes THE PRA EV -

Das Ziel des Projekts "Theorie, Praxis, eine Vermittlung" ist es ein Format zu schaffen, dass es ermöglicht Theorien für alltägliche, politische Praxis fruchtbar zu machen. Mit einsteiger_innenfreundlichen Vorträgen wird an Theoriegebilde herangeführt. Die Vorträge können und sollen keine für die Praxis vorgedachten Ideologien entwerfen, vielmehr werden Anregungen für weitere Auseinandersetzungen gegeben.

bullet Impressum bullet Login